Café Chavalo beim Regionaltreffen der Pfälzer Weltläden

Es ist schön, diejenigen kennenzulernen, die die Produkte erzeugen, die bei uns in den Läden verkauft werden. So war der Besuch des jungen Kaffeebauern Jolver bei unserem Regionaltreffen etwas Besonderes.

Jolver (links im Bild) erzählte uns vom Leben und Arbeiten der Bauern in Nicaragua. Davon, was ihre Genossenschaft dort für ihre Mitglieder bewirken kann. Und Jolver ließ es sich auch nicht nehmen, für uns über Nicaragua zu singen. Zu uns gebracht hatte ihn Jens Klein (rechts), der für den Import aus Nicaragua sorgt, damit Café Chavalo in die Weltläden gelangen kann.

         

Es war schön, wieder einmal in großer Runde zusammenzusitzen, sich auszutauschen und eine Menge Infos (nicht nur über Café Chavalo, sondern auch über den bevorstehenden Weltladentag oder die Möglichkeiten von „Click and Collect“) mit nach hause nehmen zu können.

Veröffentlicht in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.