Neues von MISPA – Projektpartnerschaft Philippinen

Eine neue Lieferung Bananenchips und Salabat ist in Kaiserslautern angekommen.

Es werden gerne Bestellungen angenommen: einfach im Laden anrufen Telefon: 0631 66353

Hope – von MISPA – hat geschrieben:

Es ist eine sehr interessante Zeit.Die Philippinen sind dabei, sich an die neue Regierung anzupassen und wir beobachten, was sich ändern wird. Es ist nicht wirklich ein gutes Jahr in unserer Geschichte.Die Marcoses bemühen sich sehr, ihre Untaten in der Vergangenheit zu  verbergen. Wir müssen gegen Falschinformationen und historische Verfälschung kämfen.

Was MISPA betrifft sind wir froh, daß sich alles langsam wieder normalisiert. Unsere Samstagstreffen für die Jugend gehen weiter. Einige unserer Studenten haben die Schule beendet, während die anderen  das Schuljahr beginnen.

Graduanten von MISPA

Es fangen nicht alle Schulen gleichzeitig an, wegen der Pandemie. Viele unserer scholars haben in diesem ersten Halbjahr ihren Abschluß gemacht.

Wir haben auch wieder Bananenchips für den lokalen Markt produziert, wir konnten einige unserer Produkte während dem Lopez Jaena Stadtfest anbieten.
Was uns betrifft, Kim und ich beginnen langsam Malous Traumhaus zu bauen. Wenn Ihr Euch erinnert, ihr Grundstück (mit einer kleinen Hütte) ist nahe der Stadthalle von Lopez Jaena. Wir haben uns nicht darum gekümmert, weil wir kein Geld hatten. Aber jetzt haben wir so viel, daß wir ein Dach und Wände bauen können, Langsam, unseren finanziellen Möglichkeiten entsprechend. Wir hoffen, daß wir das Haus in 2 Jahren fertigstellen können, Malous Wünsche nach einem Haus erfüllen. Ihr wißt, wir hatten bisheute niemals ein eigenes Haus.
Wir wünschen Euch alles Gute und wir beten für Eure  gute Gesundheit.
Habt Dank für Eure fortlaufende Unterstützung.
Gott segne uns immer, während wir so weit entfernt voneinander sind
HOPE

Veröffentlicht in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.